Kalkhoff Integrale Speed 11

Kalkhoff Integrale Speed 11

Dank des Impulse Evo RS Rahmen spürt man die Stabilität von diesem Elektrofahrrad. Das hochwertige Magura Bremssystem sorgt für eine hohe Sicherheit im Strassenverkehr.

icon_reichweite bis zu 200 Km Reichweite
 icon_gewicht Gewicht von ca. 26 Kg
 icon_tourenrad Tourenrad
4.699,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 11KAINTS1116
Kalkhoff Integrale Speed 11 - Ausgestattet mit einem Impulse Evo 36 V Motor Viele... mehr
Produktinformationen "Kalkhoff Integrale Speed 11"

Kalkhoff Integrale Speed 11 - Ausgestattet mit einem Impulse Evo 36 V Motor

Viele Kaufinteressenten, die sich mit dem Gedanken tragen, ein eBike oder ein Pedelec zu erwerben, sind in diesem Thema ziemlich unerfahren. Vor dem Kauf sollte man sich auf jeden Fall mit den wichtigsten Details eines solchen Fahrzeugs vertraut machen. Ein nicht unwichtiges Detail ist die Energieversorgung des eBikes. Dank des überaus geringen Energieverbrauchs sind die laufenden Kosten ziemlich niedrig. Eine Akkuladung kostet etwas weniger als zehn Cent und ist günstiger als einmal Duschen. Selbst der noch relativ hohe Anschaffungspreis eines Akkus (ca. 400-800 Euro bei 500-1.000 Ladezyklen) erscheint relativ, wenn man die entstandenen Kosten pro Kilometer hochrechnet. Denn bei einer Fahrleistung von 35.000 Kilometern und einem Preis von 500 Euro pro Akku kommt man auf nur 1,4 Cent pro Kilometer für Akku und Strom. Wichtig für die Reichweite des eBikes sind der Energieverbrauch und die Leistung des Energieträgers. Um diese zu berechnen nimmt man die Wattstunden, die sich aus der Multiplikation der Voltstärke mit der Zahl der Amperestunden ergibt. So stecken in einem 26 Volt-Akku mit 10 Ah 260 Wattstunden Strom. Berücksichtigt werden sollte auch die Anzahl der Ladezyklen. Ein Ladezyklus ist nicht gleichbedeutend mit der Anzahl der Ladungen. Denn wenn der Akku jedes Mal beim Aufladen nur zur Hälfte leer war, zählt das auch nur als halber Ladezyklus. Akkus sollten auch nicht zur Gänze leergefahren werden, denn das ist für den Akku schädlich. Doch keine Angst: Eine moderne Akkuelektronik schützt vor Tiefenentladung. Ein gut ausgestattetes und empfehlenswertes Exemplar ist das Kalkhoff Integrale Speed 11 2016. Es wurde mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von knapp unter 4.700,- EUR auf den Markt gebracht. Allerdings handelt es sich bei dem genannten Preis lediglich um eine UVP, denn solche Fahrzeuge werden häufig von diversen Händlern günstiger angeboten. Der Antrieb des Kalkhoff Integrale Speed 11 2016 besteht aus einem Impulse Evo 36 V / 250 W, mit Shift-Sensor Technologie, für die Energieversorgung ist ein Impulse Evo, Lithium-Ionen Akku 36 V / 17 Ah / 612 Wh verantwortlich. Der technisch ausgereifte Akku des Kalkhoff eBikes mit einer Leistung von 400 Wh arbeitet mit zeitgemäßer Lithium-Ionen Technologie. Der Impulse Smart LCD Bordcomputer mit Bluetooth und USB Ladebuchse versorgt den Lenker mit allen nötigen Informationen, ist ergonomisch und leicht zu bedienen und mittels Nahbedienteil am Lenker des Kalkhoff - Gefährts zu steuern.

Die Besonderheiten vom Kalkhoff Integrale Speed 11

Beim Kalkhoff Integrale Speed 11 handelt es sich um ein perfektes eBike für anspruchsvolle FahrerInnen jeden Alters. Der Akku wurde zur Gänze in den Rahmen integriert und auch die Bremsleitungen und Verbindungskabel zum Motor verschwinden im Vorbau. Vor allem dank des Aluminium-Druckguss-Verfahrens bilden Steuerrohr, Unterrohr und Motorträger eine Einheit. Mit der RST Pulse Air Magnesium Federgabel mit remoute LockOut, der 11-Gang Shimano Alfine Schaltung und den hydraulischen Magura MT5 Speed Scheibenbremsen genügt das Kalkhoff Integrale Speed 11 2016 auch technisch den höchsten Ansprüchen.

Leistungsfähigkeit des Motors und Akkus vom Kalkhoff Integrale Speed 11

Wer daran denkt, sich statt eines Fahrrades ein eBike anzuschaffen, sollte sich mit dem Motor bzw. dem Antrieb beschäftigen. eBikes wie das Kalkhoff Integrale Speed 11 werden mit einem Front-, Mittel- oder Heckmotor angeboten. - Mittel- oder Tretlagermotoren: Beim Gleichgewicht des eBikes sorgen solche Mittel- oder Tretlagermotoren für zahlreiche Vorteile. Ein solcher Antrieb bietet eine ruckfreie Unterstützung. - Vorderrad-Nabenmotor: Ist der Nabenmotor im Vorderrad untergebracht, kann dieses mit den unterschiedlichen Schaltungsarten oder einem Rücktritt kombiniert werden. Üblicherweise wird der Akku bei einem Vorderradantrieb am Gepäckträger angebracht. - Hinterrad-Nabenmotor: Ein Hinterrad-Nabenmotor erfreut sich bei Urban-eBikes großer Beliebtheit. Ein solcher Antrieb ist praktisch unhörbar und bietet ein ausreichend hohes Drehzahlpotenzial. Das Kalkhoff Integrale Speed 11 wird von einem Impulse Evo RS Motor angetrieben. Die kraftvolle Antriebseinheit wurde hervorragend integriert und ist der leistungsfähige Mittelpunkt des Antriebssystems. Die Effizienz des Motors wurde nochmals verbessert und die Impulse Antriebseinheit verfügt auch über mehr ein Mehr an Leistung bei einer um die Hälfte verminderten Lautstärke. Das Getriebe des Kalkhoff Integrale Speed 11 ist auf ein Drehmoment von höchstens 100 Nm hin ausgelegt. Um eine sensible Steuerung der Motorunterstützung des Kalkhoff eBikes zu erzielen, wurde zusätzlich ein im Motor integrierter Trittfrequenzsensor eingebaut. Als Steuereinheit des Kalkhoff Integrale Speed 11 2016 kommt ein Impulse Evo Smart Bordcomputer zur Anwendung. Das Smart Display erfüllt die gleichen Funktionen wie ein eBike Bordcomputer, es kann mittels Bluetooth-Modul auch als Navigations-System verwendet werden. Gesteuert wird der Antrieb des Kalkhoff Integrale Speed 11 mit dem Impulse Evo Smart Nahbedienteil. Damit erhält der Lenker die vollkommene Kontrolle über die Bedienung des Elektroantriebs. Ausgestattet mit einer hilfreichen Hintergrundbeleuchtung ermöglicht das Display auch bei Dämmerung oder Dunkelheit eine Steuerung aller Funktionen und die Einstellung der Display-Anzeigen. Auch der Akku sollte beim Kauf berücksichtigt werden, denn er ist das teuerste Einzelbauteil eines eBikes. Grundsätzlich kann gesagt werden, je höher die Reichweite eines Akkus, desto teurer ist er auch. Man sollte daher vor dem Kauf überlegen, wozu das eBike in erster Linie genutzt werden soll. Das Kalkhoff Integrale Speed 11 verfügt über einen technisch ausgereiften Impulse Evo RS Akku. Dieser ist hinter dem Sitzrohr platziert und passt sich formschön ein. Der Akku neuester Technologie verfügt über 50 Hochleistungszellen und ist der richtige Energiespeicher für jeden Einsatz.

Sicherheitsaspekte des Kalkhoff Integrale Speed 11

Ein bedeutender Sicherheitsaspekt nicht nur für ein Fahrrad, sondern auch beim eBike sind die Bremsen. Ein qualitativ hochwertiges eBike wie das Kalkhoff Integrale Speed 11 sollte daher logischerweise mit entsprechend guten Bremsen ausgestattet sein, um den Fahrer vor unangenehmen Überraschungen zu bewahren. Am wichtigsten für die persönliche Sicherheit des Lenkers eines eBikes oder Pedelecs ist es, bei jeder Fahrt die Geschwindigkeit den herrschenden Witterungs- und Fahrverhältnissen entsprechend anzupassen und den erforderlichen Bremsweg zu berücksichtigen. Unbedingt sollte der Lenker darauf achten, dass eBikes mit einer Unterstützung bis zu 45 km/h einer anderen Fahrzeugkategorie angehören. Sie sind nämlich vor dem Gesetz Kraftfahrzeuge, vergleichbar z.B. mit einem 50-Kubik-Roller. Auch darf man wie beim Fahrrad nicht die Versicherungsfrage vergessen. Man unterschätzt die gefahrene Geschwindigkeit und verursacht unter Umständen einen Unfall mit dem eBike. Der Unfallgegner stellt Schadenersatzansprüche. Oder man fährt täglich mit dem eBike in die Arbeit und stellt fest, dass das eBike entwendet wurde. In solchen Fällen ist man mit einer eBike Haftpflichtversicherung ergänzend zur Haushaltsversicherung mit einer hohen Pauschalversicherungssumme von EUR 9.000.000,– abgesichert. Das Kalkhoff Integrale Speed 11 2016 ist mit einer hervorragenden Magura MT5 Speed hydraulischen Scheibenbremse ausgerüstet. Diese verfügt über eine bewährte Vier-Kolben Technologie und verspricht höchste Bremskraft. Die aus Aluminium hergestellten Bremshebel liegen hervorragend in der Hand und man kann mit ihnen die Bremskraft punktgenau dosieren. Was die Beleuchtung anbelangt, überzeugt das Kalkhoff Integrale Speed 11 2016 mit einem Scheinwerfer EX Twin, 100 Lux LED. Die hohe Lebensdauer der LEDs übersteigt die Werte herkömmlicher Lichtquellen deutlich. Die LED Technik ist für den Einsatz bei extremen Temperaturen optimal geeignet und die anfallenden Betriebs- und Wartungskosten reduzieren sich auf ein Minimum.

Allgemeine Informationen zum Kalkhoff Integrale Speed 11

Das Kalkhoff Integrale Speed 11 ist mit einer Schaltung des Herstellers Shimano ausgestattet, einer Shimano Alfine. Diese ist verantwortlich für einen leichteren Lauf und verfügt über einen verbesserten Wirkungsgrad. Die Alfine verfügt unter anderem über eine 8-Gang-Nabe, hydraulische Scheibenbremsen, eine Kurbelgarnitur mit integriertem Achsrohr und sogenannten "Rapidfire Plus"-Schalthebel. Was die Bereifung anbelangt, ist das Kalkhoff Integrale Speed 11 mit Reifen Schwalbe Marathon, 40-622ausgerüstet. Bei den Reifen des bekannten Herstellers ist der Komfort gleich, das Profil und die Optik sind deutlich kerniger.

Informationen zum Hersteller

Hersteller des innovativen Mountainbikes Kalkhoff Speed 10 2016 ist das international bestens bekannte Unternehmen Derby Cycle. Im Laufe der 80er Jahre geriet das Familienunternehmen Kalkhoff in wirtschaftliche Schwierigkeiten und eine Insolvenz konnte nicht vermieden werden. Die Namensgeber Gebrüder Kalkhoff und die Fahrradmarke Kalkhoff trennten sich. Die Marke Kalkhoff gehört seit dieser Zeit zu den Derby Cycle Werken. Die bereits erwähnte Derby Cycle Holding GmbH ist der größte Fahrradhersteller in Deutschland und der drittgrößte innerhalb Europas. Die Produktion verblieb in Deutschland und produziert wird nach wie vor in den ehemaligen Kalkhoff-Werken. Mit seinen Produkten "Made in Germany“ verbindet die Marke Kalkhoff deutsche Ingenieursqualität mit innovativer Technik und ansprechender Gestaltung.

Fazit zum Kalkhoff Integrale Speed 11

Das Kalkhoff Integrale Speed 11 ist nicht nur ein optisch ansprechendes Fahrrad, es ist ein qualitativ überaus hochwertiges eBike mit viel Durchzugskraft. Das Kalkhoff Integrale Speed 11 ist sehr gut geeignet für die Stadt, es entfällt die zeitraubende Parkplatzsuche und man kann an den Staus einfach vorbeigleiten. Ausgerüstet mit hochwertigen Komponenten wie dem Antrieb Impulse Evo 36 V / 250 W, mit Shift-Sensor Technologie, einem Impulse Evo, Lithium-Ionen Akku 36 V / 17 Ah / 612 Wh und dem Impulse Smart LCD Bordcomputer mit beleuchtetem Display, Bluetooth und USB Ladebuchse und mit einer Schaltung des Herstellers Shimano, einer Shimano Alfine ist das Kalkhoff Integrale Speed 11 ein qualitativ hochwertiges eBike mit ausreichend Power. Ganz gleich ob es als komfortables City Bike verwendet wird oder als Begleiter für Langstrecken oder als dynamisches Sport-Bike, das Kalkhoff Integrale Speed 11 begleitet seinen Fahrer auf allen Strecken und gibt ihm ein sicheres Fahrgefühl. Das Kalkhoff Integrale Speed 11 wird zum individuellen und einzigartigen Gerät, das optimal auf die persönlichen Bedürfnisse des Fahrers abgestimmt ist.

Reichweite: Bis 200 km
Einsatzzweck: Cityrad, Tourenrad, Trekking Rad
Marke: Kalkhoff
Modelljahr: 2016
Antriebsart: Mittelmotor
Bremsen: Hydraullikbremsen, Scheibenbremsen
Schaltung: Kettenschaltung
Schiebehilfe: Nein
Weiterführende Links zu "Kalkhoff Integrale Speed 11"
Technische Daten "Kalkhoff Integrale Speed 11"
Details
icon_motor Motor Impulse Evo RS Speed 36 V / 350 W, mit Shift-Sensor Technologie
icon_akku Akku Impulse Evo RS, Lithium-Ionen Akku 36 V / 17 Ah
icon_display Display Impulse Evo Smart, mit Bluetooth und USB Ladebuchse
icon_gabel Gabel RST Pulse Air, Magnesium, Remote Lockout
icon_schaltwerk Schaltwerk Shimano Alfine
icon_schalthebel Schalthebel Shimano Alfine
Tretkurbel Tretkurbel Kalkhoff Impulse Multitooth, Aluminium
icon_pedale Pedale Urban Aluminium
icon_uebersetzung Übersetzung vorne: 46, hinten: 22
icon_kassette Kassette Gates Belt Drive
icon_bremshebel Bremshebel Magura MT5 Speed, 4-Finger
icon_bremse_vorne Bremse (vorne) Magura MT5 Speed, hydraulische Scheibenbremse
icon_bremse_hinten Bremse (hinten) Magura MT5 Speed, hydraulische Scheibenbremse
icon_bereifung Bereifung Schwalbe Big Ben, 50-622
icon_felgen Felgen DT Swiss 545D, geöst
icon_nabe_vorne Nabe (vorne) Shimano Deore 15QR
icon_nabe_hinten Nabe (hinten) Shimano Alfine, 11-Gang
icon_schutzblech_vorne Schutzblech (vorne) Concept EX, Aluminium, lackiert
icon_lenker Lenker Concept EX Riser
icon_vorbau Vorbau Concept EX integrated, einstellbar
icon_sattel Sattel Concept EX
icon_sattelstuetze Sattelstütze Concept EX
icon_rahmen Rahmen Impulse Evo RS V1, Aluminium
icon_staender Ständer Hinterbauständer
icon_scheinwerfer Scheinwerfer Concept EX Twin, 100 Lux LED
icon_ruecklicht Rücklicht B&M Toplight Line Speed, mit Bremslicht
icon_gepaecktraeger Gepäckträger Concept EX System S, Aluminium
icon_farben Farben Diamondblack
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kalkhoff Integrale Speed 11"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Victoria e-Retro 3.5 Victoria e-Retro 3.5
1.609,00 € * 1.749,00 € *
Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus
1.599,00 € * 2.199,00 € *
Hercules Urbanico E8 F Hercules Urbanico E8 F
2.149,00 € * 2.399,00 € *
Hercules Alassio Hercules Alassio
2.389,00 € * 2.799,00 € *
Haibike Xduro Trekking RS Haibike Xduro Trekking RS
3.749,00 € * 4.199,00 € *
Focus Crater Lake Impulse 29R 4.0 10G Focus Crater Lake Impulse 29R 4.0 10G
1.859,00 € * 2.599,00 € *
Winora X175.C Winora X175.C
1.649,00 € *
Conway EMC 327 Conway EMC 327
2.219,00 € * 2.399,00 € *
Zuletzt angesehen