Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus

Dieses farbenfrohe Damenrad, lässt erst auf dem zweiten Blick erahnen, dass es sich um ein gut entwickeltes Elektrofahrrad handelt.

icon_reichweite bis zu 100 Km Reichweite
 icon_gewicht Gewicht von 23,9 Kg
 icon_tourenrad Tourenrad
1.599,00 € * 2.199,00 € * (27,29% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 11STSBC30lR
Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus - Ein farbenfrohes Rad Es besteht kein Zweifel - eBikes sind... mehr
Produktinformationen "Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus"

Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus - Ein farbenfrohes Rad

Es besteht kein Zweifel - eBikes sind immer mehr im Kommen. Mittlerweile sind in der Bundesrepublik Deutschland bereits an die 1,8 Millionen solcher Fahrzeuge unterwegs, und es wird ein ständig steigender Absatz erwartet. Deshalb sollte man sich, wenn man ein solches eBike anzuschaffen gedenkt, auch mit den wichtigsten Bauteilen etwas genauer auskennen. Ein nicht unwichtiges Detail, was das Fortkommen anbelangt, sind die Reifen des Fahrzeugs. Die Reifen tragen das gesamte Gewicht des eBikes, sie müssen in jeder Situation die richtige Spur halten und darüber hinaus sämtliche Bodenunebenheiten ausgleichen. Die Auswahl der richtigen Bereifung ist für den Komfort und das Fahrverhalten maßgeblich. Der Rollwiderstand ist auch wesentlich für den Energieverbrauch des Energieträgers und damit für die Reichweite des eBikes verantwortlich. Die meisten Bikes sind auf 26 oder 28 Zoll großen Rädern unterwegs, wobei diese Zollangaben ziemlich ungenau sind. Es empfiehlt sich daher, die sogenannte "ETRTO-Angabe" (European Tyre and Rim Technical Organization) zu beachten, die als Zahlenkombination neben den Zollangaben auf nahezu jedem Reifen angegeben ist. Wie etwa 37-622 als Angabe für die Breite der Reifen (das entspricht 37 Millimeter) und den Reifen-Innendurchmesser (622 Millimeter). Bei den 26-Zoll-Reifen ist eine ziemliche Vielfalt entstanden, denn zusätzlich zur Dimension mit 559 Millimetern Innendurchmesser werden auch Reifen mit 571 Millimetern (650 C) und 584 Millimetern (650 B) angeboten. Die Vielfalt der Reifenbezeichnungen geht jedoch noch weiter. Klassische 28-Zoll-Reifen haben einen Innendurchmesser von 622 Millimetern. Sind sie breiter als 47 Millimeter, so spricht man bereits vom 29er-Reifen. Preiswerte Reifen sind aus eher groben Karkassen (den tragenden Gerüsten) und ziemlich einfachen Gummimischungen aufgebaut. Teurere Reifen haben einen deutlich feiner gewebten Aufbau, bessere Schutzschichten und bestehen auch aus aufwendigeren Gummimischungen. Diese haften besser, rollen leichter und halten deutlich länger. Reifen werden unzählige Male beschleunigt und abgebremst. Stadtreifen mit glattem und geschlossenem Profil sind besser auf einem Untergrund wie Asphalt, auf Schotterwegen sind sie aber schnell überfordert. Dort sind Trekkingreifen mit Schulterstollen die bessere Bereifung. Der wesentlichste Aspekt bei eBike-Reifen ist allerdings der individuelle Pannenschutz. Logischerweise sind Aus- und Einbau eines Vorder- oder Hinterrades mit eingebautem Elektromotor deutlich schwieriger und aufwendiger als bei einem Rad ohne Elektroantrieb. Meistens kommt man ohne die Hilfe einer fachlich versierten Werkstatt nicht weiter. Die Reifenhersteller verfolgen beim Pannenschutz aber unterschiedliche Ansätze. Dicke Schutzlagen machen den Reifen deutlich robuster, erhöhen jedoch das Gewicht und den Rollwiderstand. Andere Reifen erreichen mit einer dünnen, aufwendig konstruierten Schutzlage ebenfalls einen optimalen Pannenschutz. Ein technisch hochwertiges und empfehlenswertes Bike ist das Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus 2015. Es wird zu einem Preis von knapp unter 1.600,- EUR angeboten. Es handelt sich bei dem angeführten Preis aber um eine unverbindliche Preisempfehlung, denn Bikes wie das Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus aus 2015 werden häufig auch günstiger angeboten. Der Antrieb des hochwertigen Focus-eBikes aus dem Jahr 2015 besteht aus einem Bosch Mittelmotor Active 250 Watt, 36V, als Akku wird ein Bosch Gepäckträger-Akku 36V, 300Wh auf Lithium Ionen-Basis verwendet. Das Bike ist mit einer Gabel aus Aluminium 6061 mit Aluschaft ausgestattet, als Schaltwerk wird eine Shimano Nexus 7-Gang Nabenschaltung verwendet und für die entsprechende Sicherheit des Bikes sorgt eine hydraulische Scheibenbremse Magura HS 11.

Die Besonderheiten vom Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus

Bei diesem Bike von Staiger aus dem Jahr 2015 handelt es sich um ein technisch hervorragend ausgestattetes eBike. Ausgestattet ist das Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus mit einem Bosch Mittelmotor Active 250 Watt, 36V Antriebssystem. Der Antrieb wurde deutlich verbessert und liefert eine deutlich stärkere Unterstützung. Das Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus ist mit einem leistungsfähigen Bosch Gepäckträger-Akku 36V, 300Wh Akku ausgestattet. Der Off-Road Antrieb wird über eine zentral montierte Bosch Intuvia Multifunktionsdisplay mit Bedienelement und Schiebehilfe sowie Fahrradcomputer-Funktionen bedient.

Leistungsfähigkeit des Motors und Akkus vom Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus

Wer sich ein Bike wie das Staiger Sinus anschaffen möchte, sollte sich mit dem Antriebskonzept beschäftigen. Elektrisch betriebene Bikes werden mit einem Frontantrieb, einem Mittelmotor oder einem Heckmotor angeboten. Beim Gleichgewicht sorgen Mittel- oder Tretlagerantriebe für zahlreiche Vorteile. Der Motor sorgt für eine ruckfreie und ausreichende Unterstützung. Ist der Nabenantrieb im vorderen Rad des Bikes untergebracht, ist es möglich, den Antrieb mit unterschiedlichen Schaltungsarten zu kombinieren. Normalerweise wird der Speicher bei einem Vorderradantrieb am Gepäckträger des Fahrzeugs angebracht. Ein Nabenmotor am Hinterrad ist bei Urban-eBikes überaus beliebt. Ein solcher Motor ist fast nicht zu hören und bietet ein ausreichend hohes Drehmoment. Das Staiger Sinus-Bike aus dem Jahr 2015 wird von einem leistungsfähigen Bosch Active Mittelmotor angetrieben. Die Antriebseinheit liefert mit einem maximalen Drehmoment von 48Nm eine Tretunterstützung bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Der Bosch Antrieb ist für Ketten- oder Nabenschaltung erhältlich. Durch die neue Getriebeanordnung konnte in der Praxis eine deutlich erhöhte Bodenfreiheit erreicht werden. Der Bosch Active Mittelmotor läuft nahezu geräuschlos und vibrationsarm. Das bewährte Bosch Drei-Sensoren-Konzept misst etwa 1.000 Mal pro Sekunde um die Motorunterstützung optimal zu dosieren. Als Steuereinheit des Focus-Bike aus dem Jahr 2015 kommt ein leistungsfähiger Bosch Intuvia Bordcomputer zum Einsatz. Das hervorragend leserliche und ausreichend große Display gibt ederzeit Auskunft über wichtige Fahrinformationen. Die getrennte Bedieneinheit wird neben dem Griff montiert und lässt sich einfach bedienen ohne die Hand vom Lenker nehmen zu müssen. Das Intuvia System lässt sich zum Schutz gegen Diebstahl jederzeit vom Lenker abnehmen.

Sicherheitsaspekte des Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus

Ein wesentlicher Sicherheitsaspekt beim Bike sind hochwertige Bremsen. Ein technisch hochwertiges eBike sollte auch mit entsprechend leistungsfähigen Bremsen versehen sein, um den Lenker vor unangenehmen Situationen zu bewahren. Überaus wichtig für die Sicherheit des Fahrers eines eBikes ist es, die jeweilige Geschwindigkeit den aktuellen Witterungs- und Fahrverhältnissen entsprechend gut anzupassen und vor allem den nötigen Bremsweg zu berücksichtigen. Es ist wesentlich und unbedingt zu berücksichtigen, dass ein eBike mit einer Unterstützung bis zu einer Geschwindigkeit von45 km/h bereits einer anderen Kategorie von Fahrzeugen angehört. Sie sind gesetzlich bereits als Kraftfahrzeuge anzusehen, vergleichbar z.B. wie ein 50-Kubik-Roller. Es besteht also Führerscheinpflicht und auch Kennzeichen- bzw. Versicherungspflicht. Schnelle eBikes dürfen innerhalb des Ortsgebietes nicht auf Radwegen fahren, die nicht dezidiert für Mofas freigegeben sind. Das Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus 2015 ist mit einer hervorragenden und vor allem überaus leistungsfähigen hydraulischen Scheibenbremse, einer Magura HS 11 versehen. Diese fortschrittliche Bremse überzeugt mit ausgereiften Technologien wie z.B. dem werkzeuglosen Belagsverschleiß-Ausgleich mittels TPA und einer hervorragender Entlüftung. Die Bremsgriffe sind im beliebten Flip-Flop Design gestaltet und sorgen für problemlosen An- und Abbau.

Allgemeine Informationen zum Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus

Das Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus 2015 ist mit einer leistungsfähigen Schaltung von Shimano ausgestattet, einer Shimano Nexus 7-Gang Nabenschaltung. Diese verfügt auch über einen neuen und vor allem wesentlich verbesserten Wirkungsgrad. Hinsichtlich der Reifen ist das Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus 2015 mit Reifen der Qualitätsmarke Schwalbe Big Apple, 50-622 ausgestattet. Bei diesen wird das Luftpolster der Reifen als natürliche Federung genutzt. Mit einem Druck von etwa zwei Bar rollt der Reifen angenehm leicht und mit voller Federungswirkung. Ein normaler Reifen müsste mit einem Luftdruck von mindestens vier Bar aufgepumpt werden, um ähnlich gut abzurollen.

Informationen zum Hersteller des Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus

Hersteller des innovativen Bikes Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus 2015 ist die Winora Group. Diese wurde gegen Ende des Jahres 2001 aus der Winora-Staiger GmbH und der E. Wiener Bike Parts GmbH & Co. KG gegründet. Die Marke Staiger hat eine lange und erfolgreiche Geschichte. Das Unternehmen gehört zur Winora Gruppe und bietet heute erstklassige eBikes an, die sich hauptsächlich durch die edle Ausstattung und ein aufsehenerregendes Design auszeichnen. Die neue Generation der Marke Staiger Sinus basiert auf dem sogenannten "Custom Made Prinzip". Bei diesem hat der Kunde vollkommen freie Hand, sein eBike einzigartig zu gestalten. Dank eines gut durchdachten Baukastensystem können die Fahrzeuge individuell hergestellt werden.

Fazit zum Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus

Das Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus 2015 ist ein technisch sehr hochwertiges eBike mit viel Power. Es ist mit überaus hochwertigen Komponenten ausgestattet wie z.B. als Motor einem Bosch Mittelmotor Active 250 Watt, 36V, als Akku ein Bosch Gepäckträger-Akku 36V, 300Wh auf Lithium Ionen-Basis ist das Gefährt hervorragend ausgestattet.. Das Bike ist mit einer Gabel aus Aluminium 6061 mit Aluschaft ausgestattet, als Schaltwerk wird eine Shimano Nexus 7-Gang Nabenschaltung verwendet und für die entsprechende Sicherheit des Bikes sorgt eine hydraulische Scheibenbremse Magura HS 11. So ausgestattet ist das Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus 2015 ein leistungsfähiges eBike mit ausreichend Kraft. Ob es als City Bike verwendet wird oder für Langstrecken eingesetzt wird oder vielleicht als dynamisches Sport-Bike, das Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus 2015 ist seinem Fahrer auf allen Strecken ein verlässlicher Begleiter und vermittelt ein sicheres Fahrgefühl.

Reichweite: Bis 100 Km
Einsatzzweck: Cityrad, Tourenrad, Trekking Rad
Marke: Staiger
Modelljahr: 2015
Antriebsart: Mittelmotor
Bremsen: Felgenbremsen
Schaltung: Nabenschaltung
Schiebehilfe: Ja
Weiterführende Links zu "Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus"
Technische Daten "Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus"
Details
icon_motor Motor Bosch Mittelmotor Active 250 Watt, 36V
icon_akku Akku Bosch Gepäckträger-Akku 36V, 300Wh, Lithium Ionen
icon_display Display Bosch Intuvia Multifunktionsdisplay mit Bedienelement und Schiebehilfe, Fahrradcomputer-Funktionen
icon_gabel Gabel Aluminium 6061 mit Aluschaft
icon_schaltwerk Schaltwerk Shimano Nexus 7-Gang Nabenschaltung
icon_schalthebel Schalthebel Shimano Nexus 7, Drehgriff mit Ganganzeige
     
icon_pedale Pedale VP 608 Alu, ritschsicher mit Reflektoren
     
     
icon_bremshebel Bremshebel Magura HS 11, Aluhebel
icon_bremse_vorne Bremse (vorne) Magura HS 11, hydraulische Felgenbremse
icon_bremse_hinten Bremse (hinten) Magura HS 11, hydraulische Felgenbremse
icon_bereifung Bereifung Schwalbe Big Apple, 50-622, DV Ventil
icon_felgen Felgen Mach1 260, Alu-Hohlkammer, geöst
icon_nabe_vorne Nabe (vorne) Shimano Nabendynamo 3N31
icon_nabe_hinten Nabe (hinten) Shimano Nexus 7
icon_schutzblech_vorne Schutzblech (vorne) Curana C-Lite Alu-Schutzbleche & Hesling Mantelschoner
icon_lenker Lenker XLC Ergobar, oversize
icon_vorbau Vorbau XLC Comp Up, winkelverstellbar
icon_sattel Sattel Selle Royal Hertz
icon_sattelstuetze Sattelstütze XLC 27,2mm, Alu Patent gefedert, Schelle mit Schnellspanner
icon_rahmen Rahmen Aluminium 6061 hydroformed, THT, Bosch Interface
icon_staender Ständer Atran Stylo DV Seitenständer, einstellbar
icon_dynamo Dynamo Shimano Nabendynamo 3N31
icon_scheinwerfer Scheinwerfer B&M Lumotec Retro N, Halogen-Scheinwerfer mit Schalter
icon_ruecklicht Rücklicht Herrmans Rücklicht, in Gepäckträger integriert
icon_gepaecktraeger Gepäckträger Sinus by Racktime, Systemgepäckträger mit Spannfeder, bis 25kg belastbar
icon_farben Farben Hellrosa
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Staiger Sinus BC30 lite 7-G Nexus"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen